Kultur

Ziegelei-Museum in Hagendorn

Auf einer idyllischen Waldlichtung befindet sich das Gelände der ehemaligen Ziegelei Lörch. In der Ziegelhütte mit Kammer­ofen wurden von 1873 bis 1933 von Hand Backsteine und Dachziegel sowie gebrannter Kalk hergestellt. Die Familie erbaute 1879 das Wohnhaus und 1899 eine grössere Stallscheune. 1979 wurden die Ziegelhütte und das Flachmoor in der ehemaligen Lehmgrube unter Denkmal- bzw. Naturschutz gestellt. Seit 1982 kümmert sich die Stiftung Ziegelei-Museum um den Erhalt des Geländes, die Vermittlung des Zieglerhandwerks und die Erforschung der Ziegelei-Keramik. Streifen Sie durchs Gelände, erfahren Sie im Museum mehr über die spannende Welt der Ziegelei-Keramik und geniessen Sie im Ziegler-Beizli die wunderbare Atmosphäre dieses Ortes. Kinder finden im Museum, im Biotop oder auf dem Zwergenwerkplatz vieles zum Entdecken und Begreifen. Auf Anfrage bietet das Museum Führungen oder Workshops für Gruppen, die ihren Anlass mit einem Apéro oder einem feinen Essen im Ziegler-Beizli abrunden können. www.ziegelei-museum.ch

KunstKubus, Cham

In Cham steht ein kleines, aber feines Kunsthaus: der KunstKubusCham. Das ehemalige WC-Gebäude Nähe Städtlischul­­haus, Zugerstrasse 37, wurde umgebaut und bietet nun Raum für Kunst und Kultur. www.kunstkubuscham.ch

Kunstobjekte im und um den Villettepark

Der prachtvolle Villettepark mit Blick auf das Alpenpanorama der Innerschweiz lädt zum Verweilen ein. Anlässlich der 700-Jahr-Feier im 1991 fand im Villettepark eine Skulpturen-Ausstellung statt. Einige dieser Kunstobjekte schmü̈cken den Park seither.